Achtung es wird HEISS!

So ziemlich jeder Mensch leidet im Sommer darunter und auch im EVE-Universum wird man nicht davon verschont. Die Rede ist von Hitze.

Jetzt fragt ihr euch sicher was zum Henker hat New Eden mit Hitze zu tun? Das ist ganz einfach. Der Skill „Thermodynamics“ ermöglicht es alle ausgerüsteten Aktivmodule zu Überhitzen (Overheaten). Dabei können sowohl Module im High-, Med- oder Lowslot überhitzt werden. Das Resultat dieser Funktion ist von Modul zu Modul unterschiedlich. So könnt ihr beispielsweise die Zylkuszeiten eurer Waffen reduzieren um mehr Schaden zu machen oder die Geschwindigkeit eures Schiffes bei aktivierten Microwarpdrive/Afterburner um 50% steigern.

Das klingt ja alles super aber wo ist der Hacken an der Geschichte?

Überhitzt ihr eure Module so erwärmen sie sich und nehmen schon nach wenigen Durchläufen Schaden. Das kann bis zur Zerstörung des Moduls und gleichzeitigen Deaktivierung führen.  Wie schnell dies vonstatten geht hängt vom Schiffbonus (speziell Tech 3), Implantatbonus und natürlich vom Skilllevel „Thermodynamics“ ab.

Erfahrene Spieler kennen die Overheatfunktion. Was viele aber nicht wissen ist, dass auch Module Schaden bekommen die im selben Slotsystem (High-, Med- und High) sitzen.

Besonders Module die direkt nebeneinander positioniert sind nehmen bei Überhitzung eines Moduls Schaden. Folgender Screenshot zeigt eine ungünstige Positionierung der Module.

Wie zu sehen ist steckt der Microwarpdrive direkt neben dem Afterburner dieser Stiletto. Wird der Microwarpdrive überhitzt so nimmt auch der Afterburner Schaden der unteranderem eine taktische Lebensversicherung des Piloten darstellt.

Wie aus dem Eve Fitting Tool Screenshot der Ausrüstung zu erkennen ist wird bei Überhitzung aller Module auch der Afterburner vollständig zerstört. Und dies schon nach 50 Sekunden.

Ordnet man die Module wie auf folgenden Screenshot an, so hält „überlebt“ der Afterburner und der Pilot kann sich eventuell aus dem Gefecht retten.

Auch die Waffen würden in diesem Beispiel wenige Sekunden länger halten.

Überträgt man diese Gedanken auf andere Schifffittings (Hauptsächlich PVP) so lässt sich eine Effizienzsteigerung erzielen.

Hier noch ein paar Tipps:

  • bei gleichzeitiger Überlastung mehrere Module immer unwichtige Module dazwischen positionieren
  • das Modul das am meisten überhitzt wird immer am „Rand“ der Modulgruppe platzieren
  • bei guten Skills lassen sich Module auch für einen oder zwei Zyklen überhitzen ohne direkten Schaden zu nehmen
  • durch „Nanite Repair Paste“ lassen sich kaputte Module wieder reparieren (wird hier nicht weiter betrachtet)

Ob nun alter Hase oder neu im EVE-Universum, diese Informationen sollte man im Hinterkopf behalten.

Snooze

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s